bunkertours.be

Suche

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


«They Will Never Forget»

PATENSCHAFTEN VON HENRI-CHAPELLE

BILD KLICKEN

In diesen Septembertagen finden in Belgien, Ostbelgien, wieder zahlreiche Gedenkfeierlichkeiten anlässlich der Befreiung Belgiens statt, als im September 1944, also vor fast 70 Jahren, weite Teile des Landes von Nazi-Deutschland befreit wurden.
Die amerikanischen Soldaten wurden als Befreier begrüßt, sie alle waren maßgeblich an der Befreiung Europas beteiligt. Viele von ihnen ruhen heute auf den amerikanischen Ehrenfriedhöfen meiner Region, Neuville-en-Condroz, Henri-Chapelle und Margraten.
Schon wenige Tage nach dem «Victory Day», dem Tag, an dem der Zweite Weltkrieg im Jahre 1945 zu Ende ging, "adoptierten" zahlreiche Menschen aus der Bevölkerung als Zeichen ihrer Anerkennung Soldatengräber, die ver- schiedene Stiftungen seit 1945 zur "Adoption" anbieten. So hat auch die bekannte belgische Vereinigung «LE BRIS- CARD» ein Zeichen setzen wollen, seit mehr als 20 Jahren organisiert sie die Grabpatenschaften in Henri-Cha- pelle. Die Feierlichkeiten finden traditionell Mitte September statt, jede Feier ist eine besondere.
So kann jeder, der möchte, in Henri-Chapelle (als auch in Neuville-en-Condroz und im Holländischen Margraten) eine Grabpatenschaft übernehmen, und das seit fast 70 Jahren. Die Feierlichkeiten finden immer in Anwesenheit hoher Persönlichkeiten und US-Delegationen statt, aber auch örtliche Schulkinder nehmen an den Zeremonien teil, was das Ganze noch emotionaler macht...
Es sollte das Jahr 2011 sein, als die Verwaltungsbehörde US-Kriegsveteran George Ciampa zu den Patenschafts- feierlichkeiten in Henri-Chapelle einlud. Fasziniert von dieser Praktik, völlig unbekannt bis dahin in Amerika (!), entschloss sich Ciampa zur Produktion eines Films. «THEY WILL NEVER FORGET» war geboren, der letzte neue von insge- samt vier Dokumentarfilmen, die Ciampa bisher produziert hat.

Im September 2012 wurde der Dreh gestartet, im März 2013 kam der Film in den USA auf den Markt. Es ist der vierte Dokumentarfilm, den Ciampa für die FREIHEIT produziert hat. «THEY WILL NEVER FORGET» ist ein schlicht gehaltener, dennoch ergreifender Dokumentarfilm über die im Zweiten Weltkrieg (in Belgien) gefallenen amerikanischen Soldaten und deren hiesigen Adopters» (Altersklasse: 7-90 Jahre). Drehort war der Ehrenfriedhof von Henri-Chapelle, nicht ohne Grund, denn Ciampa hat hierzu einen besonderen persönlichen Bezug. Als Kriegsveteran der «607th Graves Registration Company», deren Aufgabe hauptsächlich darin be- stand, die ersten provisorischen Soldatenfriedhöfe anzulegen und die gefallenen Soldaten zu registrieren, wurde Ciampa nach Henri-Chapelle beordert, um dort seiner Einheit beim Begraben der Toten zu helfen. Ciampa zählt außerdem zu jenen Soldaten, die in der Nacht zum 6. Juni 1944 mit Kriegsschiffen an die Strände der Normandie, in diesem Falle «Utah Beach», gebracht wurden. Auf mehr als 10.000 von ihnen wartete der Tod, als sich die riesigen Ladeklappen der Schiffe öffneten und die Soldaten ungeschützt durch das Wasser direkt auf die feindliche Linie zurannten und erschossen wurden, oder aber sie ertranken in den Fluten des Meeres. Der US-Kriegsveteran zählt außerdem zu jenen Soldaten, die sich der Ardennenschlacht 1944/45 stellen mussten.
In Belgien wurde der Film am 5. September 2013 das erste Mal öffentlich ausgestrahlt (TV-Aus- strahlungen sind nicht auszuschließen). Die Gelegenheit für die Voerener Bevölkerung und alle, die mochten, der amerikanischen Soldaten noch einmal zu gedenken, meist junge Leute, die sich für unsere Befreiung und die Frei- heit in Europa opferten.

Die DVD-Dokumentation «THEY WILL NEVER FORGET» (sinngemäß "Gegen das Vergessen"), ein knapp 90 Minu- ten langer Dokumentarfilm mit zahlreichen Passagen in Französisch (Originalsprache: Englisch; Untertitel in Französisch vorgesehen), kann auf Ciampas persönlicher Homepage www.letfreedomringforall.org oder per E-Mail an gciampa@sbcglobal.net für 20 Euro bestellt werden. In Belgien ist der Film ebenfalls im «Remember Museum 39-45» in Clermont, Marcel und Mathilde SCHMETZ, erhältlich - www.remembermuseum.com.

DVD-Cover

Rückansicht

Bestimmt würde sich George über eine E-Mail unsererseits sehr freuen. Gratulieren sollten wir ihm dabei für sein enormes moralisches Engagement in der Verwirklichung und Fertigstellung dieses außergewöhn- lichen Projektes. Letzteres trägt zweifellos dazu bei, zu verstehen, dass die Freiheit nicht kostenlos ist, eine Freiheit, für die viele Männer und Frauen ihr Leben gaben. Es ist wichtig, besonders die jüngere Generation für dieses Thema zu sensibilisieren.

Let Freedom Ring

«LET FREEDOM RING» (sinngemäß "Es lebe die Freiheit") war der erste Film, den der US-Kriegsveteran produzierte. Drehort war zum Teil ebenfalls der Ehrenfriedhof von Henri-Chapelle, auf dem sich Ciampa und sein Kamera- team im August 2006 lange aufhielten.

Der Film wird mit einer Zusammenfassung der Nazi-Gräuel einschließlich Kon- zentrationslager und Vernichtungslager eröffnet. Harte Bilder, die zeigen, mit welcher Art Barbarei die alliierten Streitkräfte, unsere Befreier, zu tun hatten.

Heute ist «LET FREEDOM RING» in den Vereinigten Staaten fester Be- standteil des Schulunterrichtes und zeigt das Leiden der belgischen Be- völkerung als auch das der meist jungen Leute Opfer des Nazi-Regimes, die für unsere Freiheit heldenhaft gekämpft haben und ihr Leben gaben.

Weitere Informationen zur Grabpatenschaft in Henri-Chapelle
HIER KLICKEN

Startseite | Einleitung | NEU AUF BUNKERTOURS.BE | NEWS / AKTUELL | Der Zweite Weltkrieg | Wie der Krieg nach Belgien kam | 10. MAI 1940 | EUPEN | MALMEDY | MONTZEN | MORESNET | STAVELOT | FORTS IN BELGIEN | P.F.L. I | FORT AUBIN-NEUFCHÂTEAU | FORT BATTICE | FORT EBEN-EMAEL | FORT TANCREMONT | BELGISCHE UNTERSTÄNDE | Soldatenfriedhöfe | Denkmäler und Grabsteine | Museen | BATTLETOURING | VERANSTALTUNGEN - AUSSTELLUNGEN | MEMORIAL DAY | PATENSCHAFTEN VON HENRI-CHAPELLE | Nadeln im Heuhaufen | Heimatgeschichte | Zeitzeugen | Familien-Erinnerungen | Auf den Spuren unserer Großväter | Interessante zeithistorische Funde | IN MEMORY OF | GÄSTEBUCH | LINKS | ZEITUNGSARTIKEL | BUNKERTOURS.BE IN DER PRESSE | GRABADOPTION | KONTAKT | VERSCHIEDENES | Sitemap

Yahoo! Wetter

Counter


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü