bunkertours.be

Suche

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


Programmablauf 2012

VERANSTALTUNGEN - AUSSTELLUNGEN > 07.07.2012: Remicourt

REENACTMENT REMICOURT AND MEMORIAL

Wie ich den
Samstag, 7. Juli 2012
erlebte

Als ich das Militärlager Remicourt am Samstag, 7. Juli 2012 besichtigte, hatte ich eigentlich keine detaillierten Informationen über den genauen Programmablauf dieses Tages. Vor Ort stellte sich dann aber mit und mit heraus, dass sich die Veranstalter richtig Mühe gegeben hatten und uns Besuchern wider Erwarten so Einiges mehr als ursprünglich erwartet angeboten wurde...!

Live miterleben konnte man hautnah das Leben der GIS 1944 in einem authentischen Mili- tärlager bzw. Feldlazarett, wobei der Schwerpunkt dieses Jahr auf die medizinische Versorgung der Soldaten fiel. Grundsätzlich waren die Reenactors den ganzen Tag über präsent, auch wenn dem einen oder anderen Besucher dies nicht immer bewusst war.

Gegen 14.30 Uhr trat dann so richtig Bewegung ein, als die GIS ihre Fahrzeuge in eine Reihe stellten und sich auf den Weg zum Memorial Remicourt machten.

Wie ich persönlich den Tag erlebte und den Programmablauf schildern möchte

± 10.30 Uhr:
War das Militärlager für das breite Publikum zugänglich; erste Besucher trafen ein;
(historische Darstellungen);
± 12.00 Uhr:
Wurde den GIS Essen gebracht; auf dem Menü: kalte Platten (gut sahen sie aus und ausreichend!);

(historische Darstellungen);
± 14.30 Uhr:
Eintreffen der lokalen Polizei; die GIS machten sich so langsam auf den Weg in die Innenstadt;

± 14.40 Uhr:
Relativ großer Menschenandrang auf dem Militärgelände; die Militärs brachen auf und fuhren mit ihren Fahrzeugen in die Innenstadt;

± 14.50 Uhr:
Ankunft der GIS auf der AVENUE MAURICE DELMOTTE; erste Veteranenverbände und patriotische Ver
- einigungen versammelten sich auf dem Platz;
± 15.00 Uhr:
Großer Menschenandrang; einzelne Politiker und Gemeindeangestellte zu erkennen;

± 15.10 Uhr:
Beginn der Gedenkfeier am Befreiungsdenkmal auf der AVENUE MAURICE DELMOTTE; Vertreter aus Politik und Gesellschaft, Veteranenverbände, patriotische Vereinigungen, die königliche Musikharmonie Remicourt und natürlich die Mitglieder der BHRG SPEARHEAD, alle waren sie gekommen, um der ge
- fallenen Soldaten zu gedenken; Einmarsch der BHRG SPEARHEAD; bewegende Ansprache des Bür- germeisters; sehr emotionaler Vortrag eines Zeitzeugens;
± 15.30 Uhr:
Militärparade;
± 15.40 Uhr:
Kranzniederlegung;
± 15.50 Uhr:
Weiterfahrt zu anderen Denkmälern rund um Remicourt; Memorial MOMALLE; Einmarsch der BHRG SPEARHEAD; Bürgermeisteransprache; Vortrag; Militärparaden; Kranzniederlegungen;
± 16.30 Uhr:
Rückfahrt des Konvois zum Startpunkt; Zusammenkunft auf dem Militärlager;
± 16.40 Uhr:
Feierlicher Umtrunk im Beisein zahlreicher Persönlichkeiten; Musikalische Einlagen der königlichen Mu- sikharmonie Remicourt (gespielt wurde u. a. einer der zahlreichen Memorial Day Songs...); für Service und Beköstigung war gesorgt (Fläden noch und nöcher; Barbecue).

Hier seht ihr den Originaltext zum kompletten Programmablauf, den ich später im Internet ge- funden und heruntergeladen habe. Tatsächlich fand am Samstag nach dem Umtrunk und dem Abend- essen noch eine Aftershowparty statt. Zu später Stunde (gegen 21.30 Uhr) kam dann auf dem Lager so richtig Stimmung auf. A répéter!


TEIL III: "DAS LAGER"

Startseite | Einleitung | NEU AUF BUNKERTOURS.BE | NEWS / AKTUELL | Der Zweite Weltkrieg | Wie der Krieg nach Belgien kam | 10. MAI 1940 | EUPEN | MALMEDY | MONTZEN | MORESNET | STAVELOT | FORTS IN BELGIEN | P.F.L. I | FORT AUBIN-NEUFCHÂTEAU | FORT BATTICE | FORT EBEN-EMAEL | FORT TANCREMONT | BELGISCHE UNTERSTÄNDE | Soldatenfriedhöfe | Denkmäler und Grabsteine | Museen | BATTLETOURING | VERANSTALTUNGEN - AUSSTELLUNGEN | MEMORIAL DAY | PATENSCHAFTEN VON HENRI-CHAPELLE | Nadeln im Heuhaufen | Heimatgeschichte | Zeitzeugen | Familien-Erinnerungen | Auf den Spuren unserer Großväter | Interessante zeithistorische Funde | IN MEMORY OF | GÄSTEBUCH | LINKS | ZEITUNGSARTIKEL | BUNKERTOURS.BE IN DER PRESSE | GRABADOPTION | KONTAKT | VERSCHIEDENES | Sitemap

Yahoo! Wetter

Counter


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü