bunkertours.be

Suche

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


Ham-sur-Heure

VERANSTALTUNGEN - AUSSTELLUNGEN > 14.09.2013: Ham s. Heure

HAM-SUR-HEURE-NALINNES ist eine Gemeinde in der belgischen Provinz Hennegau. Die Hauptsehenswürdigkeit des Ortsteils Ham-sur-Heure ist wohl das erstmals im 13. Jahrhundert erwähnte Schloss von Ham-sur-Heure mit Blick auf den „Eau d'Heure“. Von 1489 bis 1941 war das denkmalgeschützte Schloss Sitz der Adelsfamilie Mérode. Heute dient es der Gemeindeverwaltung als Rathaus. Ein Museum für ländliches und handwerkliches Leben ist dort ebenfalls untergebracht.
Auf der GRAND PLACE befindet sich die im 19. Jahrhundert errichtete Sankt Martin-Kirche. Ein Kriegerdenkmal des Ersten und Zweiten Weltkriegs würdigt die Opfer des Ortes HAM-SUR-HEURE.
Unmittelbar nach der
Kapitulation der belgischen Streitkräfte am 28. Juni 1940 formierten sich in Belgien erste Wider- standsbewegungen, die es sich nicht nehmen ließen, sofortige Maßnahmen gegen die deutschen Besatzer zu ergrei- fen. Schnell wurden viele Widerständler festgenommen, angeklagt und verurteilt. Dies war besonders der Fall in der Region Charleroi, wo die deutsche Polizei, die "Geheime Feldpolizei", weit verbreitet war.
HAM-SUR-HEURE-NALINNES ist einer der Bestimmungsorte für die zum Tode verurteilten Angeklagten gewesen. Tatsächlich wurden diese zwischen 1942 und 1944 unter anderem nach HAM-SUR-HEURE- NALINNES verlegt, um dort im „Steinbruch Borgnéry“ hingerichtet zu werden. Historischen Angaben zufolge soll an etwa 30 Menschen die Todesstrafe vollstreckt worden sein.

Die GRAND PLACE von HAM-SUR-HEURE

Die idyllische Brücke von HAM-SUR-HEURE und der EAU D'HEURE

Das imposante Schloss von HAM-SUR-HEURE - Im Winter 1918 - 1919 diente es als Hauptquartier der australischen Verteidigungsstreitkräfte

Das Kriegerdenkmal auf der GRAND PLACE - Es erinnert an die Opfer des Ortes HAM-SUR-HEURE

HAM-SUR-HEURE, ein kleiner idyllischer Ort östlich der Stadt THUIN (ca. 25 km von CHARLEROI), der einen Umweg lohnt - Nähere Informationen auf der offiziellen Webseite der Gemeinde (KLICKEN)

Kriegerdenkmal von HAM-SUR-HEURE

HIER KLICKEN

Startseite | Einleitung | NEU AUF BUNKERTOURS.BE | NEWS / AKTUELL | Der Zweite Weltkrieg | Wie der Krieg nach Belgien kam | 10. MAI 1940 | EUPEN | MALMEDY | MONTZEN | MORESNET | STAVELOT | FORTS IN BELGIEN | P.F.L. I | FORT AUBIN-NEUFCHÂTEAU | FORT BATTICE | FORT EBEN-EMAEL | FORT TANCREMONT | BELGISCHE UNTERSTÄNDE | Soldatenfriedhöfe | Denkmäler und Grabsteine | Museen | BATTLETOURING | VERANSTALTUNGEN - AUSSTELLUNGEN | MEMORIAL DAY | PATENSCHAFTEN VON HENRI-CHAPELLE | Nadeln im Heuhaufen | Heimatgeschichte | Zeitzeugen | Familien-Erinnerungen | Auf den Spuren unserer Großväter | Interessante zeithistorische Funde | IN MEMORY OF | GÄSTEBUCH | LINKS | ZEITUNGSARTIKEL | BUNKERTOURS.BE IN DER PRESSE | GRABADOPTION | KONTAKT | VERSCHIEDENES | Sitemap

Yahoo! Wetter

Counter


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü