bunkertours.be

Suche

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


04.2013 Yom HaShoah

ZEITUNGSARTIKEL > 2013

Gedenkfeier an der
jüdischen Gedenkstätte

«Memorial National des Martyrs Juifs de Belgique»

in ANDERLECHT
(B) am
8.
April 2013

Anlässlich des Tages des Gedenkens an die Opfer des jüdischen Widerstands und des Hel- dentums der jüdischen Untergrundkämpfer (Yom HaShoah) am 27. Monat des jüdischen Kalenders gedachte die belgische Stadt ANDERLECHT am 8. April 2013 der mehr als 24.000 depor- tierten Juden aus Belgien während des Zweiten Weltkriegs. Die Gedenkfeier fand am «Mémo- rial National des Martyrs Juifs de Belgique» in Anderlecht statt.

Die jüdische Gedenkstätte in Anderlecht wurde 1970 offiziell eingeweiht. Um diese am Leben zu halten, wurde sie im Jahre 2003 von der «Kommission für Denkmäler und Stätten der Region Brüssel-Haupt- stadt» unter Denkmalschutz gestellt. Im Dezember 2012 haben dort Renovierungsarbeiten begonnen, die noch im Laufe dieses Jahres abgeschlossen werden sollen.

«Mémorial National des Martyrs Juifs de Belgique» in Anderlecht (B)

Auch in Belgien erinnert der April Jahr für Jahr an den War- schauer Ghetto-Aufstand sowie an das definitive Ein- stellen des 20. Konvois von deportierten Juden aus der Dossinkaserne im Belgischen Mechelen nach Au- schwitz, zwei Ereignisse, die sich im April 2013 zum 70. Mal jährten.
So wurden anlässlich der Gedenkfeier in Anderlecht am ver- gangenen 8. April die Namen der mehr als 24.000 depor- tierten Juden aus Belgien und der 245 getöteten Wi- derstandskämpfer jüdischer Abstammung während des Zweiten Weltkriegs verlesen. Dies nahm fast einen ganzen Tag in Anspruch.
Die Feierlichkeiten wurden von verschiedenen Organisatio- nen, die gezielt gegen den organisierten Holocaust in Belgien kämpfen, organisiert.

Die Namen der Juden, die zwischen August 1942 und Juli 1944 deportiert wurden, sind alle ohne Ausnah- me im besagten "National Memorial" eingraviert (Fo- tos oben).

Le Jour Verviers - 02.04.2013

Die belgische Tageszeitung
LE
JOUR VERVIERS
z
ählt zu den vielen Zeitschriften, die
ab dem
9. April 2013 über dieses
historische Ereignis berichteten
(
Unten: Logo des «Yom HaShoah-Gedenktags»)

Text-, Bild- und Videoquelle: MEMOIRES JUIVES.com, RTBF.info, Skynet.be, CCLJ.be,
L'avenir - Le Jour Verviers

Startseite | Einleitung | NEU AUF BUNKERTOURS.BE | NEWS / AKTUELL | Der Zweite Weltkrieg | Wie der Krieg nach Belgien kam | 10. MAI 1940 | EUPEN | MALMEDY | MONTZEN | MORESNET | STAVELOT | FORTS IN BELGIEN | P.F.L. I | FORT AUBIN-NEUFCHÂTEAU | FORT BATTICE | FORT EBEN-EMAEL | FORT TANCREMONT | BELGISCHE UNTERSTÄNDE | Soldatenfriedhöfe | Denkmäler und Grabsteine | Museen | BATTLETOURING | VERANSTALTUNGEN - AUSSTELLUNGEN | MEMORIAL DAY | PATENSCHAFTEN VON HENRI-CHAPELLE | Nadeln im Heuhaufen | Heimatgeschichte | Zeitzeugen | Familien-Erinnerungen | Auf den Spuren unserer Großväter | Interessante zeithistorische Funde | IN MEMORY OF | GÄSTEBUCH | LINKS | ZEITUNGSARTIKEL | BUNKERTOURS.BE IN DER PRESSE | GRABADOPTION | KONTAKT | VERSCHIEDENES | Sitemap

Yahoo! Wetter

Counter


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü